Bücher

Du befindest dich im Themenbereich von Forum-Kirchenpädagogik.

Zwischen Himmel und Hölle. Kunst des Mittelalters von der Gotik bis Baldung Grien

Eine Ausstellung im Bucerius Kunst-Forum zeigte Gemälde, Glasmalereien und Skulpturen aus der Zeit vor 1500. Die Werke, im Katalog noch zu sehen, bieten Einblicke in das Lebensgefühl der mittelalterlichen Menschen, die sich zwischen Himmel und Hölle, zwischen Erlösung und Verdammnis sahen. Besonders das große Gemälde aus der Werkstatt Martin Schaffners stellte mit der Darstellung des Jüngsten Gerichts dem Betrachter die Alternative von Paradies und Fegefeuer vor Augen.

 

Baldung Grien Schmerzensmann        Grabtragung St. Ursula

Hans Baldung Grien, Schmerzensmann, von Maria und Engeln beweint, 1513 (links) sowie die Grabtragung der hl. Ursula, Oberrhein (Colmar?), um 1440/145, Abb. aus dem Katalog

Eine süddeutsche Christusskulptur aus dem 12. Jahrhundert sowie die große Sandsteinfigur einer Schutzmantelmadonna von etwa 1360 aus dem Freiburger Münster zeigen eine noch verhältnismäßig ruhige Kunst. Doch gegen Ende des Mittelalters verdeutlichen bspw. der dreiteilige Passions-Altar des Hausbuchmeisters (tätig um 1470-1505) und drei Gemälde von Hans Baldung Grien (1484/85-1545) eine zunehmend intensive Emotionalität und eine Überladung des Kunstwerks mit vielen Details und überhöhten Ausdrucksweisen. Besonders die intensive Farbigkeit von Hans Baldung Grien verblüffte sowohl seine Zeitgenossen als auch den heutigen Betrachter durch seine Modernität.

 

Diese späten Werke des Mittelalters stoßen vor bis zur Reformation, die nicht nur die evangelischen Kirchen hervorgebracht hat, sondern auch ein verändertes Kunstverständnis. Die Lutherdekade entdeckt die lutherischen Bekenntnisbilder und Reformationsdidaktik des 16. Jahrhunderts wieder, aber zu verstehen ist das Zeitalter nur vor dem Hintergrund der Kunst, die ihm voraus gegangen ist.

 

Die Kunst des Mittelalters ist für viele Kirchenpädagogen schwer zu entziffern. Der Katalog der bereits beendeten Ausstellung bietet Einblicke in die Religiosität und Intention dieser Zeit.

 

Zwischen Himmel und Hölle: Kunst des Mittelalters von der Gotik bis Baldung Grien.

Hirmer Verlag, 256 Seiten, ISBN-13: 978-3777422015,  EUR 39,90

 

 

Geschrieben von Grünewald am 9. December 2009 | Abgelegt unter Bücher | Keine Kommentare