0. Aktuelle Termine

Du befindest dich im Themenbereich von Forum-Kirchenpädagogik.

RELIGION UND KUNST

Montag, 9. Mai 2016, um 19.00 Uhr in den BERLINER DOM. Das Thema des Abends ist

RELIGION UND KUNST. UNGLEICHE GESCHWISTER?
Ein Podiumsgespräch der Katholischen Akademie im Berliner Dom.

Stets hat die Religion die künstlerische Fantasie und Schöpfungskraft bereichert und stets hat die Kunst den Raum der Religion vertieft und geweitet. Das Leben, seine Körper und Gesichter finden in Religion und Kunst immer wieder großartige Ausdrucksformen, deren Ähnlichkeit und Verschiedenheit einen gleichermaßen staunen lässt: Kunst und Religion scheinen ungleiche Geschwister mit einer bewegten Familiengeschichte zu sein, in der der Streit um die Stellung zu den vermeintlich gemeinsamen Eltern immer wieder ausbricht. Wie finden die Körper und Gesichter, die göttlichen und die menschlichen, die stigmatisierten und die der Toten ihre lebendige Gegenwart in Kunst und Religion? Und was bedeutet dies für das Wissen um die (gemeinsame) Herkunft von Religion und Kunst?

Dr. Kia Vahland, Kunsthistorikerin und verantwortlich für das Kunstressort der Süddeutschen Zeitung und Dr. Johannes Rauchenberger, Kunsthistoriker, Theologe und Leiter des Kulturzentrums bei den Minoriten in Graz sowie dem Initiator der Ausstellungsreihe SEIN.ANTLITZ.KÖRPER. und Kurator für Bildende Kunst am Berliner Dom Alexander Ochs. Moderation: Dr. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Treffpunkt: Berliner Dom, Pforte Karl-Liebknecht-Straße, 10178 Berlin-Mitte.

Zur Vorbereitung bitten wir höflich um eine Anmeldung unter a.klaunick@katholische-akademie-berlin.de oder unter 030-283095-0.

Geschrieben von Grünewald am 4. May 2016 | Abgelegt unter 0. Aktuelle Termine | Keine Kommentare